Türkentaube

Es gibt in Deutschland neben der allseits bekannten Stadt – und der Ringeltaube, noch andere Tauben. Eine davon ist die Türkentaube, welche, der Name deutet es bereits an, ursprünglich aus dem Orient stammt und sich in den letzten Jahren weiter gen Westen bis zu uns ausgebreitet hat. Die Art wurde nicht etwa versehentlich oder absichtlich eingeschleppt, sondern hat ihr Habitat selbst erweitert.

Sie hat ein wirklich hübsches Gefieder und ist sowohl vom Ruf, als auch vom Gesang her, schnell von anderen Tauben zu unterscheiden.

Noch mehr Wintergäste

Wir haben in Deutschland auch einen Brutbestand an Wacholderdrosseln, auch wenn man sie nicht so oft zu Gesicht bekommt wie andere Drosseln, bspw. die Amsel oder Singdrossel.

Im Winter dagegen bekommt man mitunter ganze Trupps zu Gesicht, denn es kommen weitere Wacholderdrosseln aus dem europäischen Norden zu unseren dazu, um hier zu überwintern.

Mini-Plüschkugel

Wir hatten ja bereits das Sommergoldhähnchen besprochen. Heute kommt sein enger Verwandter, das Wintergoldhähnchen, an die Reihe. Die Namensgebung kommt daher, da Sommergoldhähnchen nur im Sommer hier zu sehen sind (Zugvögel) und Wintergoldhähnchen auch im Winter.

Mit 4-7g (!) Körpergewicht sind sie beide die leichtesten Vögel Europas. Wie unvorstellbar winzig sie sind, kann man sich meist erst richtig vorstellen, wenn sie einem einmal selbst vor der Nase herumgehüpft sind. Die angegebene Körperlänge von 9-10cm bezieht sich zudem von der Schnabel- bis zur Schwanzspitze.

2 Jahre alter Schnee

Noch ist ja nicht viel mit Schnee. ⛄️ Für die schöne Dezember-Weihnachtsstimmung gibt es heute 2 Schneefotos von der Saale, die ich 2018 geschossen habe und welche bis jetzt ihrer Bearbeitung geharrt haben. Die Saale war übrigens nicht gefroren, sondern wurde von mir nur lange belichtet

The same procedure…

Ich bin dieses Jahr (so wie jedes Jahr) recht spät mit Kalendern 😅 zudem konnte ich mich nicht entscheiden, ob Vogel- oder Naturkalender oder beides. Nun gibt es einen mit Naturmotiven, da ich noch so viele unbearbeitete Vogelbilder habe (richtig tolle auch dabei), dass ich das dann lieber nächstes Jahr mache. Falls jemand noch einen will (A3 Wandkalender), gebt bitte zügig Bescheid

Starenschwarm mit Gästen

Die beiden Fotos stammen aus Mitte Oktober und an den Feldern (in der Nähe von Blankenhain) hat gerade eine Art Schichtwechsel stattgefunden: Gruppen von Wacholderdrosseln kamen an, Stare machten sich in Richtung Winterquartier auf. Beide trafen dann zur gemeinsamen Stärkung auf den Feldern und Bäumen zusammen. Es hat mich unheimlich gefreut einen Starenschwarm, einmal schön scharf fokussiert und vom Hintergrund freigestellt, erwischt zu bekommen

Auf dem einen Foto kann man zwischen den Staren Wacholderdrosseln erkennen, welche man vor allem im Winter zu sehen bekommt, da diese dann zu unseren heimischen kleineren Beständen, dazu kommen. Vorne am Schwarm ist auf einem Foto ein Vögelchen zu sehen, welches ich höchstwahrscheinlich als Rotdrossel bestimmen würde.

Aus dem Tierpark

Aus dem Tierpark am Hexentanzplatz (Harz). Zu sehen sind (der Reihenfolge nach): Weißstorch, Waschbär, Steinkauz, Sperbereule, Schneeeule, Schleiereule, Rehkitz, Luchs, Kolkrabe, Habichtskauz und Blauracke.