Grünspecht

Häufig zu im Abflug sehen und vor allem durch seinen markanten Ruf, der etwas gackernd & kichernd ist und etwas elsternhaftes hat, zu hören: Der Grünspecht. Die juvenilen Grünspechte könnte man aus der Ferne glatt mit einem, auch hier heimischen aber viel selteneren, Grauspecht verwechseln.

Grünspechte sieht man auch recht häufig am Boden, vor allem auf Wiesen, da sie dort nach Ameisen suchen, welche sie liebend gern vertilgen. Es sind auf jeden Fall sehr hübsche Vögel, die mit ihrer Grün-Rot-Schwarz-Färbung etwas exotisches an sich haben.

Den Grünspecht hört man sehr selten trommeln, dafür umso häufiger sein vertrautes Gekicher.
Auf folgenden Fotos seht ihr einmal ein männliches Individuum und danach noch ein weibliches Individuum -zu unterscheiden am Wangenfleck.

Kommentare sind geschlossen.