Mittelspecht

Wer hat sich denn hier im Park blicken lassen? Bitte genau hinschauen, denn hier haben wir den Mittelspecht.


Der Name zeigt an, dass er sich von seiner Größe her zwischen seinem großen (Buntspecht) und ganz kleinem (Kleinspecht) Verwandten befindet. Ähnlich wie der Schwarzspecht sind sie grob überschlagen ca 20x seltener als der bekannte Buntspecht, aber werden aufgrund ihres ähnlichen Gefieders leicht übersehen oder mit diesem verwechselt. Am Kopf sieht man aber deutlich den Unterschied zum Buntspecht.


Übrigens: Wir beherbergen in Deutschland ca 20% des weltweiten Bestandes an Mittelspechten.

Kommentare sind geschlossen.