Silberberg beim Schwarzatal

Über einen Ausflug vom ersten September-Wochenende.
Es war so: Man guckt auf die Karte, wo man mal wandern und Geocaches suchen könnte.
Man sucht sich eine gemütliche Strecke beim Schwarzatal aus; sieht ja alles chillig und flach aus,
weil Karten nun einmal die Eigenheit haben, schön flach zu sein uuuund landet dann einige Zeit später auf einer Wanderung
auf über 500 Höhenmeter – nämlich auf dem “Silberberg”.
 
An einigen Sehenswürdigkeiten wie dem “Wendelstein”, der “Teufelstreppe” oder der “Adrians-Bank” sind wir auch vorbeigekommen.
Ach und es gab zuhauf leckere Brombeeren am Wegesrand zu naschen!
Schön war es allemal, hier nun einige fotografische Eindrücke…

Die Gegend um den Schladitzer See bei Leipzig

HeyHo,

heute gibt es wieder frische Fotos aus den letzten Tagen.
Entstanden sind die Bilder am Schladitzer See im Norden von Leipzig.

Abkühlung gefällig? Grüße vom letzten Winter!

Da ich nun meine letzten ordentlichen Archivbilder von 2015 aufgearbeitet habe, gibt es heute wieder 2016 Bilder, auch wenn diese (wie man sicher sieht) auch schon einige Monate auf dem Buckel haben. Hier gibt es nämlich coole Grüße aus dem letzten Winter, aufgenommen im Januar und in Rudolstadt.
 
Gute Abkühlung!

Typisch Connewitz :D

Seid gegrüßt werte PixelÄstheten,

wie manche von euch sicher schon am Titel erkennen, gibt es heute einen kleinen (wirklich nur kleinen) fotografischen Ausflug ins schöne Leipzig, genauer gesagt Connewitz.
Viel Spaß mit diesen Fotos.